Tapas Regensburg
Schnabulieren

Tapas-Abend

TAPAS.

Wir lieben Tapas! Bei dem Wort denkt man doch irgendwie schon an Sommer, Sonne und Urlaub. Bei Tapas handelt es sich um kleine Appetithäppchen, die in Spanien gerne zu Wein oder Bier gereicht wird. Übersetzt bedeutet “La Tapa” übrigens Deckel oder Abdeckung. Tapas sind in den letzten Jahren so populär geworden, dass sich auch andere Küchen diesen Begriff zu eigen gemacht haben. So gibt es mittlerweile sogar bayerische Tapas.

Wo Ihr leckere Tapas in Regensburg bekommt, erfahrt Ihr hier:

Tapas am Ölberg

Das Lokal am Ölberg 11 war das erste in Regensburg, das spanische Tapas serviert hat. Erwähnt sei hier auch der sehr schöne Biergarten.

Bodega – vinos y tapas

Seit 2005 werden im ehemaligen Sudhaus Vor der Grieb 1a spanische Tapas gereicht. Hier kann man im Sommer im lauschigen Innenhof speisen und sich wie im Spanien-Kurzurlaub fühlen. Innen sitzt man gemütlich im schönen Gewölbe. Die Bodega ist übrigens die kleine, wilde Schwester vom Orphée, gleich nebenan.

Bodega Regensburg (Foto: Clemens Mayer)

Casa Rios

Hier handelt es sich um eine spanische Taverne, die seit 2005 in der Roten-Löwen-Straße 10 beherbergt ist. Neben klassischen spanischen Gerichten gibt es hier natürlich auch Tapas. Ein Garten ist vorhanden.

Bar Ravel

2014 eröffnete in der D.-Martin-Luther-Straße 14 ein weiteres Lokal, das spanische Lebensfreude vermittelt. Auch hier kann man nett draußen sitzen, Sangria trinken und Tapas schnabulieren.

Bolero’s

Das Bolero’s in der Oberen Bachgasse 6 hat 2019 seine Türen geöffnet. Hier gibt es nicht nur Tapas, sondern auch Pizza. Auch hier findet man einen netten Innenhof.

Sakis Mezes

Mezes sind sozusagen die griechische Form der Tapas. Ein bißchen fühlt man sich in dem kleinen Lokal beim Hallenbad mit den griechischen Stühlen vor dem Haus wie im Griechenland-Urlaub. Griechisch Essen mal anders in der Gabelsbergerstraße 14.

Gänsbauer

In der Keplerstraße 10 gibt es seit 2020 feine bayerische Tapas. Von der Kleinen Tapas-Variante der Käsespätzle über Magentratzerl und Schmankerl ist alles dabei. Auch hier gibt es einen wunderschönen Innenhof.

Gravenreuter

Das Traditionslokal Gravenreuther (Hinter der Grieb 10) servierte als erstes bayerische Tapas in Regensburg. Neben klassischen Gerichten bekommt man dort zum Beispiel Tapas wie Erdäpfelkas auf Schüttelbrot, Gebackene Weisswurstradl’n mit Händlmaiersenf oder Bratenstreifen mit Steirerkren und Kürbiskernöl

Übrigens:

In der Regel empfiehlt man 3-4 Portionen Tapas pro Person zu bestellen.

Foto: Clemens Mayer (Bodega)

Für alle, die Tapas mal zuhause probieren möchten, haben wir hier ein klassisches Tapas-Rezept für Aioli. Das darf natürlich bei keinem spanischen Tapas-Abend fehlen!

Aioli (5-6 Portionen):

2 Eigelb
Salz, Pfeffer
1 – 2 TL Zitronensaft
250 ml geschmacksneutrales Öl, z.B. Rapsöl
3 – 4 Knoblauchzehen

Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben, sonst kann die Aioli gerinnen. Außerdem sollten immer frische Bio-Eier verwendet werden. Zuerst die Eigelbe in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen oder Rührgerät verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Nun sehr langsam das Öl, erst tröpfchenweise und später in dünnem Strahl dazu gießen, und währenddessen weiter mit dem Schneebesen schlagen. Die Eigelbe müssen sich so mit dem Öl verbinden, sodass eine cremige Mayonnaise entsteht. Zum Schluss den Knoblauch pellen, klein hacken und unter die Aioli mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Frischhaltefolie im Kühlschrank ziehen lassen.

¡OLÉ!

(unbezahlte Werbung wegen Namensnennungen)

 

Regensburg
Let’s connect! RegensburgNow ist auch auf Instagram, Facebook und Twitter.

 

Nichts verpassen! Abonniere unseren Newsletter:

 

// Anzeige //

Die Bayerische Landesausstellung 2021 “Götterdämmerung II – Die letzten Monarchen” im Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg spürt dem Lebensgefühl und den Schicksalen der letzten Herrschergeneration vor der Revolution 1918 nach.” www.hdbg.de

Unsere Ausflugstipps auf Facebook:

Kennt Ihr eigentlich schon unsere Facebookgruppe “Ausflugstipps in und um Regensburg plus Oberpfalz” mit mehr als 17.000 Mitgliedern? Zur Gruppe bitte hier klicken.

Noch mehr Tipps gefällig? Dann bitte hier entlang: