• Freizeit,  Schnabulieren,  Top Ten

    Innenhöfe

    Bodega Regensburg

    LAUSCHIGE INNENHÖFE! Auf den ersten Blick sieht man sie meist nicht: die vielen Regensburger Innenhöfe. Die schönen Innenhöfe prägen die Regensburger Altstadt genauso wie die Plätze, Gassen und die Patrizierhäuser. Besucher oder frisch Zugezogene auf Erkundungstour sind oft überrascht, was sich hinter den Häuserfassaden plötzlich auftut. Schwupp ist man in einer anderen Welt. Einige dieser Innenhöfe gehören zu Lokalen und man kann dort wunderbar lauschige Abende verbringen. Fast wie in Italien. Hier die RegensburgNow Tipps für 10 Lokale mit Innenhöfen:…

  • Schnabulieren,  Top Ten

    Am Wasser

    LOKALITÄTEN AM WASSER! Lauschige Plätze und Innenhöfe gibt es in Regensburg ja einige. Aber wo kann man in Regensburg und Umgebung gemütlich und nah am kühlen Wasser sitzen? Wie immer haben wir uns umgeschaut und 10 Tipps für Euch gesammelt. Hier die RegensburgNow Top Ten Tipps für Lokalitäten am Wasser: Alte Linde. Erst kürzlich wurde die Alte Linde an der Donau vom Magazin Travelbook unter die schönsten Biergärten Deutschlands gewählt. Wahrlich, der Blick vom Biergarten auf die Regensburger Altstadt ist…

  • Schnabulieren,  Sommer,  Top Ten

    Eis-Zeit

    Eis Regensburg

    EIS, EIS, BABY! Sommer, Sonne, Eis-Saison. Gibt es etwas besseres im Sommer, als sich durch die verschiedenen Eissorten und Eisdielen zu probieren? Schokolade oder Vanille, Waffel oder Becher, ein oder zwei Kugeln, Milcheis oder Sorbet? Völlig egal, Hauptsache Eis! Die einen lieben Klassiker wie Pistazie, die anderen entdecken gerne neue Lieblingssorten, wie Erdbeereis mit Balsamico und Rucola. An einfallsreichen neuen Sorten mangelt es jedenfalls nicht, kürzlich sahen wir zum Beispiel Dunkelbier-Eis. Mit Zitroneneis gemischt schmeckt das dann vielleicht nach Radler? Wir haben…

  • Schnabulieren,  Sommer,  Top Ten

    Draussen Frühstücken

    Frühstück Regensburg

    FRÜHSTÜCK IM FREIEN! Sobald es die Temperaturen zulassen möchte fast jeder so viel Zeit wie möglich draußen verbringen und Sommer, Sonne und Vitamin D tanken.  Das fängt natürlich schon beim Frühstück an, denn gibt es etwas schöneres als gemütlich draußen zu sitzen und zu frühstücken? Zudem wird ja behauptet, dass das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages ist. Auf jeden Fall bietet das Frühstück eine wunderbare Gelegenheit uns etwas Gutes zu tun und uns etwas Zeit für uns zu nehmen.…

  • Schnabulieren

    Alkoholfrei

    Regensburg Alkoholfrei

    ALKOHOLFREIE DRINKS IN REGENSBURG! Egal ob Ihr Euch noch mitten in der Fastenzeit befindet und auf Alkohol verzichtet oder beim Palmator am Adlersberg über die Stränge geschlagen habt und jetzt dringend eine Alkoholpause braucht: wir haben uns in drei Regensburger Lokalen umgeschaut und uns Tipps für drei tolle alkoholfreie Drinks geben lassen! VILDA MATILDA (Sticky Fingers) Noch bevor die Tochter von Anna und Anton Schmaus letztes Jahr auf die Welt kam, gab es im stylischen Sticky Fingers bereits den nach…

  • Schnabulieren

    Tolle Menüs

    Sticky Fingers Regensburg

    FRÜHLINGSGEFÜHLE. JETZT! Am 20. März ist Frühlingsanfang und das bedeutet: höchste Zeit für Frühlingsgefühle. Dazu gehört mal wieder ein richtiges Date! Egal ob es nun das erste oder das hundertste ist, mit dem oder der Liebsten, dem besten Freund oder der besten Freundin – am Besten trifft man sich einfach zu einem schönen Abendessen und nimmt sich Zeit. Zeit für einander, Zeit für gutes Essen und gute Gespräche. Wir haben uns umgeschaut, wo es in Regensburg ungewöhnliche Menüs gibt und…

  • Schnabulieren

    Frühstücksbuch

    Regensburg

    NEUES BUCH: FRÜHSTÜCKEN IN REGENSBURG! Am 20. März 2019 erscheint das Buch „Frühstücken in Regensburg“ von Eva Janik und Marion Lanzl. Der Untertitel lautet „Eine kulinarische Reise durch die Domstadt“. Das klingt prima, finden wir, denn gibt es etwas Schöneres, als den Tag mit einem schönen Frühstück zu beginnen? Außerdem ist das Frühstück ja angeblich die wichtigste Mahlzeit des Tages. Die beiden Autorinnen Eva Janik und Marion Lanzl gehen jedenfalls leidenschaftlich gerne frühstücken und haben ihre persönlichen Tipps und Erlebnisse…

  • Schnabulieren

    Valentinstag

    Regensburg

    DER TAG DER LIEBENDEN NAHT! Bald ist schon wieder der 14. Februar: Valentinstag! Böse Zungen behaupten ja, dieser Tag sei eine reine Erfindung der Blumen- und Süßwarenindustrie. Tatsächlich geht der Valentinstag aber auf einen Heiligen zurück: Bischof Valentinus soll einst heimlich unglücklich Verliebte, denen das Heiraten verboten war, getraut haben. Er wurde daraufhin vom römischen Kaiser Claudius zum Tode verurteilt und am 14. Februar 269 geköpft. Der Überlieferung nach schenkte er den frisch Vermählten zur Hochzeitg einen Blumenstrauß aus seinem…

  • Schnabulieren

    Suppenliebe

    Regensburg

    SUPPEN FÜR KALTE TAGE! An kalten Tagen gibt es einfach nichts besseres als eine heiße Suppe! Sie sind richtig lecker, machen satt und wärmen von innen. Auch bei einer Erkältung ist eine kräftige Suppe das beste Heilmittel. Wir haben uns in Regensburg umgeschaut und festgestellt: die Auswahl ist riesig. Hier sind unsere 10 Lieblingssuppen: Ganz klassisch: Pfannkuchensuppe zumBeispiel im Bischofshof am Krauterermarkt 3. Hier könnt Ihr wählen, in welchem der acht Räume des Restaurants Ihr sitzen möchtet – vom Pfarrerstüberl…

  • Rezept,  Schnabulieren

    Kürbissuppe

    Regensburg

    Herbstzeit ist Kürbiszeit! Letzten Sonntag war ich bei einem Kochkurs auf der schönen Burg Wernberg. Das Thema war passend zum Herbst “Rund um den Kürbis”. Wir haben insgesamt 3 Gänge gekocht: als Vorspeise gab es eine Kürbisschaumsuppe mit gefüllten Tortellini, als Hauptgericht Hirschrücken mit Kürbisspalten und einer wunderbaren Soße und als krönenden Abschluss das Dessert: ein Kürbis-Eis mit Rotwein-Pflaumen und karamellisiertem Kürbis. Der Kochkurs hat richtig viel Spaß gemacht. Alles wurde gemeinsam ab 15.00 Uhr gekocht und ab 19.00 Uhr…

  • Einkaufen,  Schnabulieren,  Top Ten

    Deli-Shopping

    KULINARISCHES IM HERBST! Nach diesem langen und unglaublichen Spätsommer, soll das Wetter nächste Woche nun tatsächlich herbstlich werden.  Zeit also, mal daheim zu bleiben und es sich gemütlich zu machen. Dazu passen ein paar Leckereien wunderbar. Wo man in Regensburg prima dafür einkaufen kann, findet Ihr hier: DIE 10 BESTEN LÄDEN FÜR DELI-SHOPPING (“Deli” steht im englischen als Abkürzung  für Delikatessen und Feinkostgeschäfte.) Rehorik. Morgens früh zieht durch die Altstadt oft der Geruch von Kaffee, der gerade geröstet wird. Verantwortlich…

  • Rezept,  Schnabulieren

    Schneller Apfelkuchen

    Regensburg

    Herbstzeit ist Apfelzeit!  Die Apfelernte ist noch in vollem Gange – bei jedem Spaziergang sieht man zur Zeit haufenweise Äpfel. Diese Woche bekam ich eine ganze Tüte voll davon geschenkt. Also was tun? Ich habe mich für einen Klassiker entschieden: Apfelkuchen vom Blech. Nachdem ich zwar sehr gerne koche, aber nicht besonders gerne backe, müssen meine Kuchen möglichst schnell gehen. Hier also mein Rezept für Euch.  Supereinfach und lecker – gelingt wirklich jedem.  Zutaten 220 g Butter (Zimmertemperatur) 200 g…

  • Schnabulieren

    Food Market

    Food Market Regensburg

    Gaumenfreuden am ersten und zweiten Wochenende im Oktober! Wer sich für den Herbst mit Leckereien eindecken will, hat am kommenden Wochenende die Gelegenheit dazu, denn dann dreht sich im Degginger alles ums Thema Essen. Am 06. und 07. Oktober findet zum dritten Mal der Luculicious Food Market statt. Der Markt verspricht, wie der Name schon andeutet „lukullische Genüsse“. Neben jeder Menge Köstlichkeiten und Kostproben aus Regensburg und der Region wird es kleine Workshops geben, wie zum Beispiel ein Craft Beer…

  • Geschichte,  Schnabulieren,  Tipps

    Der Pilzkiosk

    Milchpilz Regensburg

    Oder wie man bei uns sagt: das „Schwammerl“ In den Wirtschaftswunderjahren der  1950er Jahre entstanden in Süddeutschland Kioske in Form von Fliegenpilzen, sogenannte „Milchpilze“. Oder “Milchschwammerl”. Wie der Name schon sagt, wurden hier Milchprodukte verkauft. Durch die auffälligen Kioske sollte der Milchabsatz gefördert werden. Alkohol war damals erst ab 21 Jahren erlaubt, also traf man sich auf eine Erdbeer- oder Schokoladenmilch am Fliegenpilz. Eine ältere Freundin von mir schwärmte mir mal vor, wie toll das in den 60er Jahren am…