Der Regensburger Wseten
Stadtteile,  Tipps

Im Westen

WEST VERSUS OST.

Beim letzten Redaktionstreffen diskutierten Annette und Marina über die Vorzüge ihrer jeweiligen Wohnorte und beschlossen, darüber zu schreiben. Unsere Autorin Marina macht den Start, sie lebt im Stadtwesten und ist ein echter Fan! Annette hingegen wohnt im Stadtosten und wird demnächst hier auf RegensburgNow darüber berichten.
Jetzt aber erzählt erstmal Marina von ihren Lieblingsorten…

DER REGENSBURGER WESTEN:

Der Regensburger Westen lockt mit seinen ganz eigenen Vorzügen, die man wahrscheinlich erst richtig kenn lernt, wenn man hier wohnt, oder sich die Zeit nimmt, um den Westen zu erkunden. Ich wohne selbst in Königwiesen und nehme mir immer wieder gerne die Zeit, um Richtung Stadt zu laufen und so immer neue Ecken, Schleichwege und Kleingartensiedlungen zu erkunden.
Als ich nach Königwiesen gezogen bin, hatte ich erst Bedenken, dass es “schon ziemlich weit draußen” ist. Jetzt kenne die Vorzüge daran, in der gleichen Zeit in der Stadt, wie auch aus der Stadt draußen zu sein.

Opera

Wenn man morgens Lust auf einen Cappuccino und ein Mandel Croissant hat, sollte man nicht bis in die Stadt gehen, sondern den fast schon italienischen Flair der Konditorei Opera genießen. Bevor ich nach Regensburg gezogen bin, habe ich mich immer gewundert, warum man sich in ein Café direkt an der Straße setzt – jetzt weiß ich es. Die Konditorei überzeugt ganz unabhängig von seiner Lage. Das Frühstück ist meiner Meinung nach unübertroffen und die Mandarinentarte kennt jeder, der hier regelmäßig is(s)t. Wenn man mal keinen Platz bekommt oder es die Situation nicht zulässt, empfehle ich etwas mitzunehmen und die wenigen Meter bis in den Stadtpark zu gehen. Prüfeninger Str. 44

Prüfeninger Schloß

Prüfeninger Schloss

Wer, wie ich, den Biergarten am Schloss noch kennt, trauert ihm wahrscheinlich noch nach. Aber auch so hat die Gegend ums Schloss viel zu bieten und lädt zu Spaziergängen oder zu einem Picknick ein. Im Sommer am besten mit selbst gepflückten Erdbeeren von den Feldern direkt hinter dem Schloss. Wenn man den Weg weiter Richtung Westen einschlägt, kommt man bis an die Donau und kann hier im Sommer noch Badestellen finde, die man ganz für sich alleine hat. Mit dem Fahrrad fahre ich gerne noch ein Stück weiter Richtung Matting, um dann wirklich der Stadt zu entkommen. Was sich vielleicht wie ein riesen Ausflug anhört, sind für mich ungefähr 20 Minuten mit dem Rad und deshalb auch für eine kleine Auszeit zwischendurch perfekt.

Donaupark

Wenn ich einen kleinen Spaziergang oder Umweg machen will, gehe ich in den Donaupark. Er zieht sich entlang der Donau und bildet mit den anschließend Sportanlagen einen grünen Streifen bis in die Stadt.

Taormina

Meine erste Adresse wenn ich abends etwas essen gehe möchte, ist der etwas versteckt liegende, unscheinbare Italiener “Toarmina” am Tennisplatz. Der Blick ins Grüne macht sich besonders bemerkbar, wenn man an lauen Sommerabenden auf der Terrasse sitzt und das gute Essen genießt. Lasst euch von der Sportheim Atmosphäre am Eingang nicht beirren, der verschwindet spätestens wenn man das Restaurant betreten hat. Dürerstr. 3

Ich wünsche euch viel Spaß beim Erkunden des Westens. Wenn ich wieder neue Ecken entdeckt habe, freue ich mich darüber zu berichten. Wenn Ihr den Westen schon kennt oder Euch einfach lieber in anderen Ecken in Regenburg aufhaltet, dann seid gespannt auf einen der nächsten Artikel. Der Regensburger Osten lockt nämlich mit seinen ganz eigenen Vorzügen…

Marina Koch

Marina hat übrigens auch einen eigenen Blog: mskmarina.com

(dieser Beitrag ist übrigens subjektiv, unbezahlt und unbeauftragt)

Regensburg
Let’s connect! RegensburgNow ist auch auf Instagram, Facebook und Twitter.

 

Nichts verpassen! Abonniere unseren Newsletter:

 

// Anzeige //

Die Bayerische Landesausstellung 2021 “Götterdämmerung II – Die letzten Monarchen” im Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg spürt dem Lebensgefühl und den Schicksalen der letzten Herrschergeneration vor der Revolution 1918 nach.” www.hdbg.de

RegensburgNow.de ist eine Seite der Agentur RegensburgNow

Unsere Ausflugstipps auf Facebook:

Kennt Ihr eigentlich schon unsere Facebookgruppe “Ausflugstipps in und um Regensburg plus Oberpfalz” mit mehr als 17.000 Mitgliedern? Zur Gruppe bitte hier klicken.

Noch mehr Tipps gefällig? Dann bitte hier entlang: