Christbaumanhänger
Rezept,  Tipps

Selbstgemachtes

SELBSTGEMACHTES AN WEIHNACHTEN VERSCHENKEN!

Gibt es ein persönlicheres Geschenk an Weihnachten, als etwas Selbstgemachtes? Keiner braucht doch wirklich das hundertste Paar Socken oder die x-te Pralinenschachtel. Wir finden selbstgemachte Geschenke super und haben zwei Regensburger Blogger-Kollegen nach Ihren Favoriten gefragt.

Tipps für selbstgemachte Geschenke:

Kerstin von Endlichgeniessen.de hat uns ein tolles Rezept für einen  Likör verraten. 

Mandarinen-Zitronen-Likör

Zutaten und Zubereitung

  • 8 Mandarinen, wer BIO-Mandarinen/Clementinen findet nimmt diese!
  • 2 Biozitronen
  • 50 g heller Honig
  • 3 Sternanis
  • 2 Nelken
  • Die Zitronen sehr dünn schälen, damit man wenig weiße Haut erwischt. Denn die weiße Haut enthält die nicht so feinen Bitterstoffe.
  • Wer Bio-Mandarinen oder Bio-Clementinen ergattern konnte und gekauft hat, schält ebenfalls die Schale von 2-3 Mandarinen mit dazu, ebenfalls sehr sparsam.
  • Die Mandarinen werden dann ausgepresst.
  • Den Saft der Mandarinen/Clementinen (nicht der Zitronen) gibt man in einen Topf und gibt 50 g hellen Honig dazu.
  • In den Sud gibt man 2-3 Sternanis, der Geschmack ist sehr intensiv. Und zwei Nelken.
  • Dann wird der Sud zu einem Sirup eingekocht.
  • Kurz auskühlen lassen und dann durch ein Sieb abseien und abtropfen lassen.
  • Den Sirup dann in eine Flasche geben und mit 150 ml Wodka auffüllen.
Mandarinen-Zitronen-Likör
Mandarinen-Zitronen-Likör von endlichgeniessen.de

Alternativ gibt es auf Kerstins Blog einen wunderbaren Kuchen, den man perfekt mitnehmen und verschenken kann: einen sogenannten ReisEkuchen.
Das Rezept findet Ihr hier → Reisekuchen Rezept von endlichgeniessen.de

Reisekuchen von endlichgeniessen.de
Reisekuchen von endlichgeniessen.de

Antonia vom Do it yourself Blog Goldschooldiy.blog hat uns ihre Basteltipps verraten: 

DIY Weihnachtskarten

Eine Karte als kleine Geste der Aufmerksamkeit kann doch durch keine Schachtel Pralinen oder anderen Krimskrams ersetzt werden. Besonders wenn sie selbst gemacht ist – und das geht auch ohne großen Aufwand. Es reicht schon eine minimalistische Strichzeichnung mit schwarzem Fineliner, verziert mit goldenem und weißem Gelstift. Darunter ein kurzer Gruß in Druckbuchstaben und die Karte ist perfekt.

Weihnachtskarten
Weihnachtskarten von goldschooldiy.blog

DIY Christbaum-/Geschenkanhänger aus Clay

Clay ist ein sehr einfach handzuhabendes Material – so leicht zu bearbeiten wie Knete und nach dem Lufttrocknen genauso fest wie Ton. Daraus Christbaumanhänger herzustellen, geht wie Plätzchen ausstechen: Den Clay oder Soft-Ton auf eine Dicke von etwa 3mm ausrollen, mit weihnachtlichen Backförmchen Tannenbäume, Sterne, Engel etc. ausstechen, das Loch für den Aufhänger nicht vergessen, je nach Verpackungs-Angabe 24 – 48 Stunden trocknen lassen und danach mit Acrylfarbe oder Lackmalstiften bemalen. Durch das Loch ein Stück Garn fädeln, knoten und aufhängen. Ein Projekt, das nur wenig aktive Arbeitszeit in Anspruch nimmt und auch toll mit Kindern umzusetzen ist.

Christbaumanhänger
Anhänger von goldschooldiy.blog

Vielen Dank liebe Antonia und liebe Kerstin für die Tipps!
Hier nochmal die Links zu den Blogs für noch mehr Inspiration:
www.endlichgeniessen.de
goldschooldiy.blog