Tipps,  Top Ten

Lieblingsplätze

ORTE, DIE EUCH GLÜCKLICH MACHEN!

Gerade haben wir ein Exemplar des Buches “Glücksorte in Regensburg” verlost und dabei viel über Eure persönlichen Glücksorte erfahren dürfen. Vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten und E-Mails! In einem Kommentar hieß es:
“In Regensburg gibt es so viele schöne Platzerl. Eigentlich ist ganz Regensburg ein einziger Glücksort!”. Da stimmen wir zu. Wir haben Eure Top Ten der Orte, die Euch glücklich machen zusammen getragen und möchten das Ergebnis gerne mit Euch teilen.

HIER SIND EURE LIEBLINGSPLÄTZE:

  1. Auf Platz eins ganz klar: die Donau! Egal ob zum Picknicken oder um spazieren zu gehen, die Donau ist Euer Favorit. “Am Donauufer zu sitzen und einfach die Natur zu beobachten, ist mein persönlicher Glücksmoment…” schrieb eine Teilnehmerin, auch an der Donau zu radeln ist sehr beliebt, zum Beispiel “mit dem Radl zur Wurstkuchl fahren und den Schiffen auf der Donau zu zuschauen” oder Radfahren “entlang der Donau im Stadtwesten”. Sehr beliebt bei Euch sind auch die Alte Linde und der Spitalgarten an der Donau.
    Alte Linde, Regensburg
    Alte Linde, Regensburg
  2. Eng verbunden mit der Donau ist natürlich die Steinerne Brücke, Euer zweiter Lieblingsort in Regensburg. Zitat: “Um den Blick auf den Dom zu genießen und festzustellen, dass Regensburg die schönste Stadt der Welt ist” oder “Da kann man immer ganz tolle Sonnenuntergänge beobachten, oder verschiedenen Musikern lauschen!”
  3. Stadtamhof! “Ein persönlicher Glücksort ist Stadtamhof. Es fühlt sich an wie in einer gemütlichen Kleinstadt zu leben, man kennt alle Gesichter und grüßt sich gegenseitig” meint eine Anwohnerin, aber auch bei allen anderen Regensburgern ist Stadtamhof ganz weit oben.
  4. Keine Überraschung: der Dom. “Der Dom – ich liebe es ihn anzuschauen, bei einem Kaffee oder Glas Wein”. Besonders beliebt bei Euch ist auch der Blick von der Kramgasse auf den Dom.
  5. Ein Spaziergang durch die Altstadt… Zitat: “man fühlt sich wie im Italienurlaub”. Dazu gehören natürlich die vielen Gassen. Genannt wurden zum Beispiel Hinter der Grieb, rund um den Bismarkplatz oder um den Haidplatz.
    Zu einem Spaziergang durch die Altstadt gehören auch die vielen Cafés, Lokale und Geschäfte. “Besonders gerne sitze ich vorm Kaminski bei einem leckeren Milchkaffee, oder im Innenhof des MuseumsCafé, oder im Hof der Bodega.” Oder “Mein Glücksort in Regensburg ist das Hotel Orphée mit vielen schönen Kindheitserinnerungen in der Ballettschule Jerusalem.” Sogar ein Kiosk wurde genannt, “What the Kiosk” am Neupfarrplatz scheint auch sehr beliebt zu sein.
  6. Regensburg von oben. “Mein Glücksort ist oben auf dem Dreifaltigkeitsberg bei der Kirche und auf die Stadt runter zu sehen.” Oder “Unser Glücksort im wunderschönen Regensburg ist oben am Dreifaltigkeitsberg auf einer der Bänke vor der Kirche Hl. Dreifaltigkeit. Beim Blick über die Stadt kommt man wunderbar runter.” Die Winzerer Höhen wurden genannt oder “am Fernsehturm über die Stadt blicken ist Sommer wie Winter ein Erlebnis.”
  7. Die Parks: “Der Villapark! Klein aber fein.” oder “Mein Glücksort ist der schöne Stadtpark mit der Ostdeutschen Galerie.” Wir lieben übrigens den Herzogspark und den Dörnbergpark sehr.
  8. Der botanische Garten. Der Garten mit seinen 4,5 ha am südlichen Stadtrand gehört zur Universität Regensburg. Hier findet Ihr jede Menge Pflanzen aus unterschiedlichen Bereichen und Gewächshäuser. Ebenfalls ein Ort der glücklich macht.
  9. Überraschend für uns war das Kneipp Becken in Königswiesen. “Hier kann man sich hinlegen, entspannen und abkühlen. Die Blumen dort sind wunderbar.” Das Kneipp Becken kennen wir noch nicht und werden es demnächst gleich Mal ausprobieren. Danke für den Tipp.
  10. Nicht direkt in Regensburg, aber mit Regensburg untrennbar verbunden:
    Die Walhalla. “Von der Walhalla aus den Blick zu genießen ist für mich immer wieder ein besonderes Erlebnis.” Das verstehen wir gut.

Danke für die zahlreiche Teilnahme bei unserem Gewinnspiel, das Buch “Glücksorte in Regensburg” von Lisa und Benedikt Plikat ist verlost und der Gewinner benachrichtigt. Unsere Lieblingsorte in Regensburg sind übrigens der Regen, der Blick auf den Brückturm (egal aus welcher Perspektive) und der Justitiabrunnen am Haidplatz um nur drei zu nennen. Natürlich haben wir noch viel mehr. Guckt mal im Hauptmenü unter ‘Tipps’ nach. Aber jetzt schauen wir uns erstmal das Kneipp Becken an.

Wie immer ist das eine subjektive Auswahl
und eine Auswahl aus den Kommentaren unserer Leser.
(unbezahlte & unbeauftragte Werbung wegen Namensnennungen)

Nichts verpassen! Abonniere unseren Newsletter:

Noch mehr Tipps gefällig? Für die Top Ten bitte hier entlang: