SHOPPING

EINKAUFEN!

10 SCHÖNE LÄDEN IN REGENSBURG

  • Blinkfüer Handdruck heißt mein Lieblingsladen in der Oberen Bachgasse 20. Ein wunderbarer Laden mit allerlei Gedrucktem auf Papier, Postkarten und T-Shirts.
  • Hantwerck Geschäft für Kunst und Handwerk mit tollen Keramiken am Weißgerbergraben 9.
  • „Schwesternliebe in Gänsefüßchen“ in der Kramgasse 1 – prima zum Stöbern zwischen Postkarten, Stempeln und Stoffen.
  • Menschenskinder kleiner Laden mit Spielzeug für Kinder und Erwachsene in der Unteren Bachgasse.
  • Lilo’s Hüte, Mützen und Accessoires, made in Regensburg, Stadtamhof 9.
  • Schauhi schöne Papiersachen und viel anderes Schönes! Obere Bachgasse 19 und am Neupfarrplatz.
  • Christa am Kohlenmarkt in dem kleinen Laden gibt es schönes Geschirr und alles Mögliche zur Einrichtung und Dekoration der eigenen vier Wände.
  • Einseifer. Seifen, feine Düfte, Badesalz, Handcreme, Duftsäckchen, Lippenpflege. Hier gibt tolle Pfelegprodukte aus der Seifensiederei. Tändlergasse 2
  • Bücher – Buchhandlung Altenbuchner am Kohlenmarkt und Buchhandlung Dombrowsky am Kassiansplatz 6 →Buchtipps
  • Extra-Tipp! In Regensburg gibt es einen Hörbuchverlag: den LOhrBär-Verlag. Vielleicht wäre ein Hörbuch aus Regensburg als Mitbringsel etwas?
  • Rehorik Morgens früh zieht durch die Altstadt oft der Geruch von Kaffee, der gerade geröstet wird. Verantwortlich dafür ist die Kaffeerösterei Rehorik. Außer Kaffee gibt es hier Feinkost und schöne Weine. Im dazugehörigen Café 190° kann man in die Kaffee-Rösterei blicken. Am Brixener Hof 6
  • Cum Tempore & Käsewiese ein schöner Laden Am Römling 11 mit tollem Käse und Wein.
  • Teehaus Bachfischer nicht nur Tee, sondern auch das schöne Haus in der Kapellengasse 6 lohnt einen Besuch.
  • Sarik Obst, Gemüse, Oliven, Antipasti, Schafskäse, Feinkost – erstaunlich, was alles in den Laden passt! St. Kassians Platz 4-5
  • Étagère französische Lebensart und alles für Küche & Tisch im Goldenen Turm in der Wahlenstraße 16.
  • Markthallen am Dachauplatz. Auch Regensburg hat jetzt eine Markthalle mit vielen Ständen unten beim Parkhaus am Dachauplatz.
  • Prinzess Pralinen das Café Prinzess rühmt sich, das älteste Café-Haus Deutschlands zu sein. Die handgemachten Pralinen haben ihren Preis, sind aber eine Sünde wert. Rathausplatz 2
  • mehr zu DELI-SHOPPING → www.regensburgnow.de/deli-shopping

MÄRKTE IN REGENSBURG

  • Mittwochvormittags in Stadtamhof und samstagvormittags am Alten Kornmarkt.

FLOHMARKT

  • Jeden Samstag am Protzenweiher (Stadtamhof). Von Mai bis September wechselnd am Dultplatz und an der Donauarena (Termine siehe Internet).
Buchhandlung Dombrowsky

(Wie immer ist dies eine subjektive Auswahl & unbezahlte Werbung wegen Namensnennungen)