Made in Regensburg,  Soziales

Gastfreundschaft hilft

GASTFREUNDSCHAFT HILFT REGENSBURG!

Seit Tagen überlegen einige Regensburger (darunter viele Gastronomen und auch ich selbst) fieberhaft, wie sie Bedürftige und Obdachlose in der momentanen Corona-Krise unterstützen können. Nicht nur dass alle Lokale und Restaurants geschlossen haben, auch der Strohhalm und die Fürstliche Notstandsküche, zwei wichtige Anlaufstellen für viele obdachlose und bedürftige Menschen, mussten schließen.

„Unsere Küchen stehen still“ sagt Koch und Brücke-Mitglied Christoph Hauser, einer der Organisatoren. „Wirtschaftlich ist das für uns Gastronomen, wie für fast jeden in dieser Zeit, eine Katastrophe. Dennoch haben sich viele zusammengetan, um zu helfen und ihr Können und ihre Erfahrung sinnvoll einzusetzen. Wenn wir nicht für unsere Gäste kochen können, dann kochen wir eben für die, die es jetzt am Dringendsten brauchen!“
Alles fing mit einer gemeinsamen WhatsApp-Gruppe an. Schnell entstand die Idee, eine Essensausgabe unter Einhaltung der behördlichen Vorgaben über das Fenster im Marple and Stringer (am Bismarckplatz 4) für Hilfesuchende anzubieten. Andere Lokale bieten bereits seit den Schließungen die Mitnahme von Speisen an, um weiter zu überleben.

Großer Zusammenhalt in der Krise

Im Marple and Stringer wird nun ab dem 02. April 2020 dreimal die Woche, donnerstags, freitags und samstags zwischen 12.00 und 14.00 Uhr ein warmes Mittagsgericht kostenfrei zur Abholung angeboten. In der Startphase werden erstmal 80 Portionen gekocht.
Das Angebot soll ALLEN zur Verfügung stehen. Das Essen ist kostenlos. Bedürftig sind durch die Krise ja plötzlich viele, betroffen durch Kurzarbeit etc.
Es wird eine Spendenbox aufgestellt, es darf, aber muss nicht, für weitere Lebensmitteleinkäufe gespendet werden. Das steht im Ermessen jedes Einzelnen. Mögliche Überschüsse werden am Ende der Aktion an die Tafel gespendet.

Was? Gastfreundschaft hilft Regensburg: 1 kostenloses Mittagsgericht zur Abholung

Wann? Donnerstag / Freitag / Samstag 12.00-14.00 Uhr ab dem 02. April 2020

Wo? Marple and Stringer am Bismarckplatz 4

Wichtig: Alle Abholer sollen bitte ein ToGo-Gefäß mitbringen – die Abgabe erfolgt kontaktlos unter Einhaltung der Abstandsregeln.

Ansonsten freuen sich die Gastronomen jetzt schon, nach der Krise wieder für ALLE Regensburger kochen zu dürfen und hoffen, dass die Regensburger Gastro-Szene lebendig bleibt!

S P O N S O R I N G

Was wir natürlich ständig brauchen können, sind Lebensmittel. Wenn Sie unser Partner in der Lebensmittelbranche oder Sponsor sein wollen, schreiben Sie uns bitte an:
gastronomen@regensburgnow.de

Wir würden uns freuen!

Liebe Grüße,
Eure Annette
(im Namen der Organisatoren von “Gastfreundschaft hilft Regensburg”)

Ihr kennt jemanden, der dieses Angebot brauchen kann? Dann drückt ihm bitte diesen Ausdruck in die Hand:

Nichts verpassen! Abonniere unseren Newsletter:

Regensburg
Let’s connect! RegensburgNow ist auch auf Instagram, Facebook und Twitter.

Noch mehr Tipps gefällig? Dann bitte hier entlang: