Soziales

Rengschburger Herzen

RENGSCHBURGER HERZEN e.V.

Plötzlich waren sie da: die Rengschburger Herzen. Und was für welche! Der Verein wurde dieses Jahr gegründet und sorgt für Unterstützung bedürftiger Menschen in Regensburg, die nicht auf der „Sonnenseite” des Lebens stehen. Und davon gibt es leider immer mehr.

Der Verein Rengschburger Herzen möchte helfen, bei sozial Benachteiligten, bei Obdachlosen, Rentnern, Familien mit Kindern, Alleinerziehenden, vernachlässigten älteren Menschen sowie Heimbewohnern. Wusstet Ihr, dass viele Senioren in Pflegeheimen inzwischen Sozialfälle sind? Die Altersarmut wächst, gerade erst kam die Statistik für 2019 heraus: 10% mehr Menschen waren dieses Jahr auf Lebensmittelspenden der Tafeln in Deutschland angewiesen als im Vorjahr. Häufig ein Teufelskreis, denn Armut kann zu Vereinsamung oder gar Wohnungsverlust führen.

Je mehr Menschen in Regensburg sich engagieren umso besser, finden wir. Wir haben uns die Rengschburger Herzen mal angeschaut.

Was die Rengschburger Herzen wollen steht auf deren Internetseite www.rengschburgerherzen.de:

– Abhilfe schaffen und Menschen in prekären Lagen unterstützen
– Aufbau freiwilliger Helfer / Laienhelfer, die Zeit mit einsamen, vernachlässigten Menschen verbringen wollen
– Aufbau und Vermittlung von Patenschaften
Ebenso steht dort, was sie unternehmen:
– Diverse Benefizveranstaltungen organisieren, um Gelder zu sammeln und die sozialen Kontakte der Bedürftigen zu steigern.

Alles ausschließlich ehrenamtlich, unbürokratisch und regional. Jeder Euro geht 1:1 an Hilfsbedürftige.

Was die Rengschburger Herzen auf die Beine stellen können, bewiesen sie mal wieder am 02. Dezember 2019, als sie eine große Benefizveranstaltung im Leeren Beutel veranstalteten, mit großem Buffet, zahlreichen Helfern und vielen Sachspenden für Hilfsbedürftige. Ein tolles Weihnachtsessen für Obdachlose, Rentner und viele mehr. Doch damit nicht genug…

Der Initiator: Arno Birkenfelder

Christbäume & Spenden!

Am Samstag, den 14. Dezember werden vorm Leeren Beutel (Bertholdstr. 9) zwischen 10.00 und 14.00 Uhr Weihnachtsbäume verteilt. Die Bäume sind für alle Bedürftigen, Rentner, Senioren, Familien, Alleinerziehenden und alle die ein kleines Einkommen haben kostenlos. Wer sie nicht transportieren kann, bekommt sie auch innerhalb des Stadtgebiets nachhause geliefert. Alle anderen können einen Baum gegen eine Spende zu Gunsten der Rengschburger Herzen kaufen. Das Geld kommt wie gesagt zu 100% einem guten Zweck zu. Außerdem gibt es am Samstag kostenlosen Glühwein, Plätzchen und Stollen.

Uns haben die Rengschburger Herzen jedenfalls total überzeugt! Falls Ihr noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für Eure Lieben oder für Euch selbst seid: die Mitgliedschaft für 60€ im Jahr ist ein tolles Geschenk! Schüler, Studenten und Rentner zahlen übrigens nur 30€. Hier geht es zum Mitgliedsantrag: https://rengschburgerherzen.de/

Nichts verpassen! Abonniere unseren Newsletter:

Regensburg
Let’s connect! RegensburgNow ist auch auf Instagram, Facebook und Twitter.

Noch mehr Tipps gefällig? Dann bitte hier entlang: