Aktion Kinderbaum Regensburg
Soziales

Kinderbaum

AKTION KINDERBAUM!

Für jedes Kind ein Fest.

In den nächsten Wochen vor Weihnachten möchten wir Euch wieder Regensburger Aktionen vorstellen, die wir richtig gut finden. Heute ist es die Aktion Kinderbaum, die am 11. November 2019 losgegangen ist. Schon zum achten Mal steht der Kinderbaum mit knapp 500 Wünschen im Bürger- und Verwaltungszentrum der Stadt Regensburg in der D.-Martin-Luther-Straße 3.

Lebkuchen und Spekulatius gibt es seit ein paar Wochen in den Supermärkten, am Neupfarrplatz wird der Christkindlmarkt aufgebaut – man merkt: Weihnachten rückt deutlich näher! Genau deshalb startete am Montag wieder die Aktion Kinderbaum unter dem Motto “Für jedes Kind ein Fest”.
Wenngleich in Deutschland Jahr für Jahr mehr Geld für Weihnachtsgeschenke ausgegeben wird, gibt es jedes Jahr auch immer mehr Kinder, bei denen keine Geschenke unter dem Baum liegen. So auch in Regensburg. Deshalb hat die Stadt Regensburg 2012 die Aktion Kinderbaum ins Leben gerufen. Wer helfen will, kann bedürftigen Kindern an Heiligabend eine große Freude machen.

Das funktioniert so:
Jeder kann ab dem 11. November im Bürger- und Verwaltungszentrum in der D.-Martin-Luther-Straße 3 einen Wunsch vom Kinderbaum mitnehmen. Einfach einen Wunschanhänger vom Baum picken, das Geschenk besorgen und das verpackte Geschenk bis spätestens 05. Dezember wieder im Bürger-und Verwaltungszentrum an der Infotheke abgeben. Ganz wichtig: Der Anhänger des Kindes muss unbedingt mit an dem Päckchen sein, da es sonst nicht zugeordnet werden kann.
Die Geschenke sind ganz unterschiedlich, sie reichen von Puppen, ferngesteuerten Autos, Skateboards und Bausätzen bis hin zu Armbanduhren oder einer Winterjacke. Der Preis liegt ganz selten höher als 50 Euro. Ich hatte zum Beispiel mal eine Handyhülle auf dem Wunschzettel. Ein Wunsch, der wirklich leicht zu erfüllen war.
Kurz vor Weihnachten werden dann alle Geschenke an die Kinder verteilt. Jedes Jahr werden leider auch ein paar wenige Pakete vergessen und nicht abgeben. In diesem Fall springt das Stiftungsamt ein und besorgt den Rest, bzw. wird auf Facebook veröffentlicht, was noch fehlt. Sollten also alle Zettel am Kinderbaum schon weg gewesen sein, kann man ggf. später noch einspringen. Kein Kind soll leer ausgehen.

Aktion Kinderbaum - Regensburg hilft
Aktion Kinderbaum – Regensburg hilft

Die Aktion Kinderbaum kann man aber auch noch anders unterstützen:
Am 20. und 21. Dezember 2019 gibt es im Velodrom ein Benefizkonzert, “The Christmas Concert” mit Steffi Denk, Lisa Wahlandt und Markus Engelstädter.
Die Erlöse aus den beiden Weihnachtskonzerten des „Legendary Regensburg Christmas Orchestra“ kommen der Aktion Kinderbaum – Regensburg hilft, zugute.
Das “Legendary Regensburg Christmas Orchestra” ist nicht nur auf der Bühne aktiv sondern hat sich für den Kinderbaum wieder ins Studio begeben. Herausgekommen ist eine wunderschöne CD mit Weihnachtsklassikern des “Great American Songbooks”. Die CD ist kann für 18€ im ausgewählten Buchhandel in Regensburg gekauft werden.
Außerdem kann man natürlich Geld spenden: Stadt Regensburg, IBAN: DE 29 7505 0000 0000 103 366, BIC: BYLADEM 1 RBG, Verwendungszweck: Aktion Kinderbaum. Mehr auf: www.regensburg.de/kinderbaum

Aktion Kinderbaum - Regensburg hilft
Aktion Kinderbaum – Regensburg hilft

Nichts verpassen! Abonniere unseren Newsletter:

Regensburg
Let’s connect! RegensburgNow ist auch auf Instagram, Facebook und Twitter.