Regensburg
Essen & Trinken

Suppenliebe

SUPPEN FÜR KALTE TAGE!

Bei grauem Winterwetter sind Suppen genau das richtige. An kalten Tagen gibt es einfach nichts besseres als eine heiße Suppe! Sie sind richtig lecker, machen satt und wärmen von innen. Auch bei einer Erkältung ist eine kräftige Suppe das beste Heilmittel. Wir haben uns in Regensburg umgeschaut und festgestellt: die Auswahl ist riesig.

Hier sind unsere 10 Lieblingssuppen:

  1. Ganz klassisch: Pfannkuchensuppe zumBeispiel im Bischofshof am Krauterermarkt 3. Hier könnt Ihr wählen, in welchem der acht Räume des Restaurants Ihr sitzen möchtet – vom Pfarrerstüberl bis zum Bürgersaal, freie Auswahl.
  2. Hausgemachte Karotten-Ingwersuppe gibt es im Café Felix in der Fröhlichen Türkenstrasse 6.
  3. Französische Zwiebelsuppe mit Käse! Der französische Klassiker täglich von 11.00 Uhr bis 23.00 Uhr im Orphée in der  Unteren Bachgasse 8.
  4. Eine kräftige indische Linsensuppe „Dal Shorba“ bekommt Ihr im Ganesha in der Maximilianstrasse 23.
  5. Tom Kha Gai. Die feine thailändische Hähnchensuppe mit Kokos gibt es im „The Thai“ am Haidplatz 3.
  6. Es bleibt exotisch: Laksa! Malaysische Kokos-Curry-Nudelsuppe mit Reisnudeln, Sojasprossen, Frühlingszwiebeln, Pilzen, Koriander, Kokosmilch, Kurkuma, Lauch, Galgant, Huhn, Garnelen und Tofu. Wow! Im Ha Thien, Kohlenmarkt 1 / Untere Bachgasse.
  7. Weiter geht es nach Fernost: Miso Suppe (japanisch: misoshiru) mit Tofu und Lauch im Miss Hong, Rote Stern Gasse 4.
  8. „Miso Ramen“, eine typisch japanische Nudelsuppe, mit Chashu, Ei, Sojasprossen, Bambus und Frühlingszwiebel gibt es im Kazoku in der Werftstrasse 3.
  9. Leckere Kartoffelsuppe vegetarisch oder mit Wienerwürstchen im Café Lila in der Roten Hahnhengasse 2 (siehe Titelbild).
  10. Pho bo! Die berühmte Rindfleisch-Nudelsuppe ist das traditionelle Nationalgericht in Vietnam. Ihr bekommt sie unter anderem im Kim Linh, Pfarrergasse 9-13.

    Pho Bo im Kim Linh

Extratipp! Die größte Auswahl: die Suppenbar in der Oberen Bachgasse 12 bietet täglich über Mittag viele frische Suppen an. Öffnungszeiten: Montag-Freitag 11.30-15.00 Uhr und Samstag 11.30-14.00 Uhr.

Die Suppenbar mit Besitzer & Koch Arbi

Natürlich ist das, wie immer, eine subjektive unbezahlte Auswahl ohne bestimmte Reihenfolg.

Minestrone aus der Suppenbar

Für alle, die gerne selber kochen, haben wir hier noch ein tolles Rezept für Euch:

Kartoffel-Möhren-Suppe mit Ingwer

  • 2 Zwiebeln
  • 500 g Kartoffeln
  • 4 Karotten
  • 1 Stück Ingwer (1-2 cm)
  • 1 EL Öl
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung: Zwiebeln, Kartoffeln und Möhren schälen und klein schneiden. Ein kleines Stück Ingwer (1-2 cm) schälen und fein reiben. Öl erhitzen, die Zwiebelwürfel und den Ingwer anschwitzen. Kartoffeln und Möhren zugeben, kurz anschwitzen. Mit Gemüsebrühe und Sahne ablöschen und 15-20 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln und das Gemüse gar sind. Fein mit dem Pürierstab oder im Mixer pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.