• Freizeit,  Top Ten

    Schattenplätze

    Schattenplätze in Regensburg!  HERZOGSPARK: Der Herzogspark zählt mit einer Gesamtfläche von ca. 1,5 ha zu den kleineren Parks Regensburgs. Mein Favorit. STADTPARK: Der größte Regensburger Park. Hier kann man Menschen Boule spielen sehen, Kunst der Ostdeutschen Galerie bewundern oder beim jüdischen Friedhof der Vergangenheit nachspüren. DÖRNBERGPARK: Der Dörnbergpark verdankt seinen Namen dem fürstlichen Gesamtverwalter Ernst Friedrich von Dörnberg. Ein wunderbarer Park. FÜRST-ANSELM-ALLEE: Direkt zwischen Hauptbahnhof und dem beginnenden Altstadtbereich gelegen, öffnet sich der breite Grüngürtel der „Fürst-Anselm-Allee“. Hier ist das „Schwammerl“,…