Freizeit,  Winter

Winterspaß

WINTERFREUDEN!

Der Januar ist nicht unbedingt der beliebteste Wintermonat, dabei bietet die kalte Jahreszeit häufig viel mehr Möglichkeiten, als wir glauben! Ihr findet den Januar eher kalt, grau, dunkel und ungemütlich? Dann haben wir Tipps für eine große Portion Gemütlichkeit und Abwechslung für Euch.

Hier sind unsere 8 Tipps für den Winter:

Eislaufen in der Donau-Arena

Wir haben zu Weihnachten Schlittschuhe geschenkt bekommen und sind willens, unsere eingerosteten Eislaufkünste zu reaktivieren. Zugegeben, eigentlich fangen wir wieder bei Null an, aber als Kind waren wir gefühlt jeden Winter Eislaufen.
Im Moment sieht es zwar leider nicht so aus, als ob irgendein See zufrieren wird, aber es bleibt ja das künstliche Eis: die Donau-Arena hat bis 31. März von Dienstag bis Sonntag geöffnet. Wer keine eigenen Schlittschuhe hat, kann sich in der Donau-Arena bei Tom’s Sportshop Schlittschuhe ausleihen. Wir gehen diese Woche zum ersten Mal seit Jahren wieder schlittschuhlaufen, drückt uns die Daumen 😉

Den Prüfeninger Wintergarten besuchen

Seit 15. Dezember erstrahlt der Prüfeninger Schlossgarten in winterlichem Glanz. Nachdem die Weihnachtsmärkte in diesem Winter ausgefallen sind, kann man hier noch ein bißchen Winterzauber genießen. Im Prüfeninger Wintergarten gibt es neben jeder Menge Köstlichkeiten auch Eisstockschießen und Schlittschuhlaufen auf einer 200m² Eisfläche aus speziellem Kunststoff. Sogar seinen persönlichen Ofen kann man dort vorreservieren.
Generell kann man den Prüfeninger Wintergarten nur mit Reservierung besuchen. Es gilt die 2G Regel. www.pruefeninger-wintergarten.de

Einen Winterausflug in den Bayerischen Wald machen

Der Bayerische Wald ist nicht weit von Regensburg entfernt und ideal für einen Ausflug um in richtige Winterstimmung zu kommen. Kürzlich wurde dort die Skisaison eröffnet, aber auch eine Winterwanderung, eine Schneeschuhwanderung oder eine Schlittenfahrt sind dort möglich. Wir haben zum Beispiel vor drei Jahren das Schneeschuhwandern für uns entdeckt. Für Anfänger bieten verschiedene Veranstalter auch geführte Schneeschuhwanderungen mit Schneeschuhverleih an.

Regensburg

In der Sauna schwitzen

Was haben wir uns im letzten Winter im Lockdown nach einem Saunabesuch gesehnt! Diesen Winter haben die Saunen zum Glück geöffnet. Im Westbad zum Beispiel sind momentan mit 2G Plus Regel maximal 50 Saunagäste erlaubt. Von Montag bis Sonntag gibt es dort zwei Zeitfenster (09:00-15:00 Uhr und 15:30-22:00 Uhr), für die man ein E-Ticket oder Restkarten an der Kasse vor Ort für 18€ erwerben kann.  Auf 12.000 Quadratmetern gibt es dann einen Wellness-Kurzurlaub mit sechs verschiedene Saunen, einem Dampfbad, Whirlpool, Außenpool, Kalttauchbecken, Fußbäder, Eisbrunnen und Erlebnisduschen.

Einen Spieleabend veranstalten

Die langen Winterabende sind ideal für einen gemütlichen Spieleabend. Solange uns Corona noch einschränkt, verbringen wir ohnehin viel mehr Zeit zuhause und im kleinen Kreis kann man mit dem richtigen Spiel viel Spaß haben. Besonders beliebt sind zur Zeit Kriminalspiele wie zum Beispiel das Spiel des Jahres „Micro Macro: Crime City“, bei dem man verschiedene Fälle lösen muss. Oder Exit-Spiele, bei denen es darum geht, möglichst rasch aus einer Situation zu entkommen und dafür verschiedene Aufgaben und Rätsel zu lösen.
Ein Detektiv-Klassiker ist natürlich Cluedo, bei dem man aus verschiedenen Verdächtigen in einem Haus den Mörder ermitteln muss. Noch mehr Tipps findet Ihr hier:  Spieleabend

Kultur genießen

Egal ob Kino, Neujahrskonzert oder Theater: gönnt Euch mal wieder ein Kulturerlebnis. Wir waren kurz vor Weihnachten im Akademietheater und es war trotz Maske am Platz ganz wunderbar. Schaut in die Spielpläne vom Theater Regensburg, der DEZ-Bühne oder was im Akademie-Theater oder im Audimax und in den Regensburger Kinos geboten ist. Alle dürfen momentan nur 25% der Plätze unter der 2G Plus Regel vergeben und die Freude über Publikum ist groß.
Wer lieber Kunstwerke betrachtet, dem empfehlen wir die aktuelle Ausstellung „88 Capriccios und die Verstörungen des Selbst- Glasmalereien und Texte von Mark Angus“, die noch bis 30. Januar 2022 in der Städtischen Galerie im Leeren Beutel zu sehen ist.

Mark Angus, Veronica’s Kiss, Foto: Mark Angus

Heiße Waffeln essen

Momentan ist es ja eher mild, aber wenn es richtig kalt ist, schmeckt eine heiße Waffel im Freien einfach großartig. Waffeln sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden, in Regensburg bieten einige Eisdielen im Winter Waffeln an, wie zum Beispiel die Eis Galerie oder die Eisbar in Stadtamhof, aber es gibt sogar eigene Waffel-Läden, wie Wonder Waffel in der Residenzstraße.

Einen Kurs machen

Im Winter sind die Freizeitmöglichkeiten immer etwas eingeschränkter, als im Sommer. Diese Jahreszeit ist somit ideal, um etwas neues zu lernen und sei es als Zeitvertreib. Schaut mal ins Programm der VHS, dort beginnen auch im Januar neue Kurse, bei denen noch Plätze frei sind. Wie wäre es mit einem Tai Chi Einführungskurs ab 10. Januar 2022 oder dem Abendkurs „Gehirnjogging spezial – Merktechniken zum Vokabeln lernen“ am 11. Januar 2022?

Lasst es Euch gut gehen in diesem Winter und bleibt gesund!

(Wie immer ist dies eine subjektive Auswahl & unbezahlte Werbung wegen Namensnennungen)

 

Folge uns auf Facebook und Instagram

 

Nichts verpassen! Abonniere unseren Newsletter:

 

// Anzeige //

Die Bayerische Landesausstellung 2021 „Götterdämmerung II – Die letzten Monarchen“ im Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg spürt dem Lebensgefühl und den Schicksalen der letzten Herrschergeneration vor der Revolution 1918 nach.“ www.hdbg.de

Unsere Ausflugstipps auf Facebook:

Kennt Ihr eigentlich schon unsere Facebookgruppe „Ausflugstipps in und um Regensburg plus Oberpfalz“ mit mehr als 17.500 Mitgliedern? Zur Gruppe bitte hier klicken.

RegensburgNow.de hat über 40.000 Leser im Monat und ist eine Seite der Agentur RegensburgNow

Noch mehr Tipps gefällig? Dann bitte hier entlang: