Schnabulieren,  Tipps

Valentinstag

DER TAG DER LIEBENDEN NAHT!

Bald ist schon wieder der 14. Februar: Valentinstag! Böse Zungen behaupten ja, dieser Tag sei eine reine Erfindung der Blumen- und Süßwarenindustrie.
Tatsächlich geht der Valentinstag aber auf einen Heiligen zurück: Bischof Valentinus soll einst heimlich unglücklich Verliebte, denen das Heiraten verboten war, getraut haben. Er wurde daraufhin vom römischen Kaiser Claudius zum Tode verurteilt und am 14. Februar 269 geköpft.
Der Überlieferung nach schenkte er den frisch Vermählten zur Hochzeitg einen Blumenstrauß aus seinem Garten. Aber schon vor Christi Geburt gab es am 15. Februar eine Art Fruchtbarkeitsfest in Italien: die Lupercalien. Neben Blumen und Valentinskarten führt man die Liebste oder den Liebsten am 14. Februar inzwischen gerne zum Essen aus, wenn man nicht selbst daheim ein kleines Menü zaubert.

Wir haben mal geschaut, was die Regensburger Gastronomie für Euch am Valentinstag bereit hält:

Museumscafé:
Rindercarpaccio mit Trüffelöl, Rucola, Parmesan und Pinienkernen ODER
Rote Beete Carpaccio mit Buratta, Trüffelöl und Rucola
•••
Heiße Bloody Mary mit Gin und Tomaten-Paprika Bruscetta
•••
Spaghettini mit Meeresfrüchten im Pergament
•••
Entrecôte auf rotem Pfefferrahm mit Ofengemüse und belgischen Pommes
ODER
Kürbis Agnolotti an Parmesanschaum mit Granatapfel
•••
Schmelzendes Herz – Schokokuchen mit Cassis Sorbet

Mit Peter Kovacs live am Piano. Beginn um 19.00 Uhr, 5-Gänge inkl. Tischwasser, 59,00€ pro Person
Reservierung unter 0941 / 5676276

Rosenpalais: Valentinsmenü „La Nuit en Rouge“
Das Rosenpalais hat nur noch zu besonderen Anlässen geöffnet, wie zum Beispiel am 14. Februar (Minoritenweg 20)

Amuse Gueule
•••
Dreierlei von der Wildgarnele mit Radieschen und Tom Yum Vinaigrette
•••
Rote Bete Eintopf mit Wachtel und Wachtelei
•••
Rosa gebratene Keule vom Hirschkalb auf Birnen-Rotkraut,
roter Chicoree und Preiselbeerknödel
•••
Blutorangen-Schokoladenterrine
mit Granatapfel-Bananenragout und Himbeersorbet

Menüpreis inklusiv Aperitif € 54,00, Beginn um 19.00 Uhr,
Reservierungen unter catering@rosenpalais.de

Coming Home:
Frühlingsrolle mit Geflügelfleisch dazu Gemüse und Feldsalat mit Apfel-Zwiebel Confit
•••
Karotten-Ingwer-Süppchen
•••
Ossobuco mit Gremalata, Risotto ODER Fischpfännchen mit Kartoffeln und Schmorgurken
•••
Trilogie vom Mousse

4-Gang-Menue 44,00€ pro Person, Reservierung unter 0941 / 53908

Seven Oceans: Valentins-Menue
Aperitif
•••
Gratinierter Ziegenkäse auf Feldsalat mit Pancetta-Chip und Aprikosen-Tomaten Cuttney
•••
Rinderfilet küsst Kaisergranat mit Zitronen-Hollandaise und Grenaille-Kartoffeln
•••
Gateau Opéra an Waldragout

ab 18.30 Uhr, 36,50€ pro Person. Reservierung unter restaurant@hansa-apart-hotel.de

Dechbettener Hof: Schweizer Menü
Frischkäse-Zwetschgen-Terrine mit Nüsslisalat
•••
Rübli-Suppe. Karotten-Ingwer-Suppe mit Käsestängli
•••
Gebratenes Wolfsbarschfilet “Tessiner Art” mit Zuckerschoten und Tomatenrisotto
ODER
Gebratenes Kalbsfilet “Züricher Art” an Weißweinsahnesauce mit Champignons, dazu Schweizer Röschti & Mandelbrokkoli
•••
Schweizer Schoggi & Ananas

4-Gang-Menü inklusive Aperitif 49,00€ pro Person,  Reservierungen unter 0941 / 35283

Schnell sein lohnt sich,
die Regensburger Restaurants sind am Valentinstag natürlich alle begehrt.

Wer stattdessen etwas Selbstgemachtes verschenken will, dem empfehlen wir den Regensburger DIY Blog goldschooldiy.blog, dort zeigt die Bloggerin Antonia ein Valentinstags-Spiel zum Basteln als Geschenkidee.

Hier der Link:

DIY Geschenk für den Valentinstag: Partnerschaftsspiel

Benötigtes Material:

  • helles Tonpapier, in Rechtecke zugeschnitten (30 Stück à 8 cm x 10 cm)
  • eine kleine Kartonbox, in die die Tonpapierrechtecke passen
  • Lettering-Stifte
  • schönes Tonpapier zum Bekleben der Box

Noch mehr Zeitgeschenke unter https://www.regensburgnow.de/geschenkideen/

Happy Valentine!

Wie immer ist dies eine subjektive und unbezahlte Auswahl ohne bestimmte Reihenfolge.

Nichts verpassen! Abonniere unseren Newsletter:

Regensburg
Let’s connect! RegensburgNow ist auch auf Instagram, Facebook und Twitter.

Noch mehr Tipps gefällig? Dann bitte hier entlang: