Twostay Regensburg
Nachhaltigkeit,  Tipps

Twostay

NEW IN TOWN! TWOSTAY.

In Großstädten gibt es das Prinzip Coworking Spaces schon lang, in Cafés sieht man von Bangkok bis Berlin digitale Nomaden, jetzt gibt es auch in Regensburg ein neues Coworking Modell: Twostay.

Twostay Coworking ist ein preisgekröntes Doppelnutzungskonzept: bei Twostay werden bereits bestehende Räumlichkeiten genutzt, die tagsüber meist leer stehen wie Restaurants, Bars oder Hotel Lobbies. Diese Räume nutzt Twostay dann als Coworking Spaces. Das Prinzip gibt es bereits in anderen Städten. Seit August kann man nun auch in Regensburg im Pub Marple & Stringer mit Twostay coworken.

Marple & Stringer

Coworking gegen Einsamkeit.

Typische Coworker sind zum Beispiel Freelancer, die ein Netzwerk suchen, remote arbeitende Angestellte, die nicht weit pendeln wollen oder Eltern, zuhause keine Ruhe zum arbeiten haben.
Das Modell ist – durch die Doppelnutzung – so nachhaltig, dass die Stadt München dem Startup soeben den Münchner Innovationspreis für die Kategorie “Klimaneutrales München” verliehen hat. Auch die Preise “Green Cities” von EnBW und “PropTech Innovation Award” von GermanTech und Union Investment konnte das Startup gewinnen.

Nachbarn lernen sich kennen und neue Netzwerke entstehen.

Die beiden Gründerinnen waren selbst Freelancerinnen und so behalten sie den Fokus immer auf die Nutzer. Man kann bei Twostay auch spontan vorbeikommen und ein Halbtagesticket für 6,00 € kaufen. Die Presie beinhalten WiFi, Kaffee oder Tee und Steckdosen und Wasser gibt es auch. Sein eigenes Essen darf man ebenfalls in den Coworking Space mitbringen.
Die Gründerinnen träumen davon, dass es in ganz Europa in jeder Kommune und Stadt Twostay Spaces gibt. Jeder Mensch soll einen Twostay Space in seiner Nähe haben, quasi ein erweitertes Home Office, wenn man mal Gesellschaft möchte.

Mehr unter www.twostay.work

Nichts verpassen! Abonniere unseren Newsletter:

 

Folge uns auf Facebook und Instagram
// Anzeige //

Bis 7. Februar 2021 heißt es mit der neuen Bayernausstellung “Tempo, Tempo – Bayern in den 1920ern”. Die 1920er im Donausaal – eine Hälfte Ausstellung, eine Hälfte großes Kino. Tauchen Sie ein in dieses spannende Jahrzehnt! www.hdbg.de/tempo

Unsere Ausflugstipps auf Facebook:

Kennt Ihr eigentlich schon unsere Facebookgruppe “Ausflugstipps in und um Regensburg plus Oberpfalz” mit mehr als 14.000 Mitgliedern? Zur Gruppe bitte hier klicken.

Noch mehr Tipps gefällig? Dann bitte hier entlang: