Theater Regensburg
Kultur

Theaterfest Regensburg

Theaterfest und Silent Opera!

Die Sommerpause ist vorbei und es heißt wieder Vorhang auf und Bühne frei in Regensburg.

Am Samstag, den 15. September gibt es die erste Premiere der Saison: Nabucco von Giuseppe Verdi. Die Premiere wird als <Silent Opera>  live und kostenlos auf den Bismarckplatz übertragen – Kopfhörer kann man gegen Pfand ausleihen.

Am Sonntag, den 16. September 2018 eröffnet das Theater Regensburg dann die neue Spielzeit mit dem Theaterfest.

Alle 4 Spielstätten (Bismarckplatz, Velodrom, Theater am Haidplatz und das Junge Theater) öffnen ihre Türen und alle 5 Sparten bieten Programm für Groß und Klein. Ganz neu wird es in diesem Jahr ab 19:00 Uhr eine Party auf der Bühne im Theater am Bismarckplatz geben. Wer also immer schon mal auf die Bretter, die die Welt bedeuten, wollte: nichts wie hin! Wer sich gerne kostümiert, findet beim Kleider- und Kostümflohmarkt oder bei der Kostümversteigerung die Gelegenheit, sich neu einzukleiden. Mitbieten kann man bei der Kostümversteigerung ab 16:30 Uhr sogar auf einen zwei Meter langen Hai oder einen unechten Flügel!

Wie gewohnt gibt es ab 11:00 Uhr volles Programm und spannende Ausblicke auf den neuen Spielplan sowie öffentliche Proben. Für Kinder gibt es eine große Spielstraße, Kinderschminken und Kinderdisco und für alle Altersgruppen gibt es ein Klassisches Ballettstangen-Training mit Tänzern des Tanz-Ensembles. Oder Sie dirigieren das Philharmonische Orchester?

Für alle, die schon immer mal die Künstler vom Theater Regensburg persönlich kennen lernen oder einen Blick hinter die Kulissen werfen wollten ein Pflichttermin!

Der Eintritt ist frei. Hier das Programm zum Theaterfest

Theater am Bismarckplatz