Freizeit,  Herbst

Herbst-Freuden

WORAUF WIR UNS IM HERBST FREUEN!

Jetzt lässt es sich nicht mehr leugnen: der Sommer ist trotz Spätsommer-Wehen endgültig vorbei und der Herbst ist da. Wir freuen uns auf diese Jahreszeit, auf buntes Herbstlaub, gemütliche Abende und vor allem auf viele schöne Veranstaltungen in Regensburg.

Hier 7 Dinge auf die wir uns im Herbst richtig freuen!

  1. Herbstflattern!  Noch bis 04. Oktober zeigt das Kulturamt der Stadt Regensburg an neun ausgewählten Orten in der Altstadt digitale Schmetterlinge über diversen Hausfassaden. „Der Schmetterling ist ein Symbol der Hoffnung und steht für die Perspektive der Kulturschaffenden, ihren Berufen und ihrer Leidenschaft wieder nachgehen zu können“, erläutert Kulturreferent Wolfgang Dersch den Hintergrund des Projekts.
    Die Projektionen sind abends an folgenden Orten zu sehen: Maximilianstraße (südlicher Teil), St. Ulrich, Domgerüst, Ambergerstadel, Neue-Waag-Gasse, Haidplatz, Dreieinigkeitskirche, Neupfarrkirche und Wahlenstraße (gegenüber vom Degginger). Umgesetzt wird die Idee von vier Regensburger Licht- und Videokünstlern: Clemens Rudolph, Ralf Oberleitner, Holger Dollinger und Pascal Genzel.

    Herbstflattern (Foto: Clemens Rudolph)
  2. Tag des offenen Ateliers. Am 11. Oktober 2020 findet wieder der Tag des offenen Atleiers statt. Eine wunderbare Gelegenheit Regensburger Künstlern über die Schulter zu schauen und Kunst zu genießen. Eine Woche vorher am 04. Oktober öffnen die Künstler im Landkreis ihre Ateliers.
  3. Lesungen. Gibt es etwas schöneres an einem kühlen Herbstabend, als sich etwas vorlesen zu lassen? Wir freuen uns zum Beispiel auf  Markus Orths, der am 14. Oktober 2020 seinen neuen Roman “Picknick im Dunkeln” in der Buchhandlung Dombrowsky vorstellt oder aber auf Paula Irmschler, die am 15. Oktober 2020 im Orphée aus ihrem Buch “Superbusen” liest.
  4. Konzerte. Grosse Vorfreude haben wir auf Live-Musik, zum Beispiel auf Jazz im Jazzclub, das Panzerquartett am 08. Oktober wird bestimmt toll oder Tanquoray am 20. Oktober. Wir freuen uns auf Steffi Denk und Sepp Haslinger am 24. Oktober auf der neuen DEZ-Bühne des Turmtheaters. Das Aurelium in Lappersdorf bietet mit A Night of Buona Vista am 23. Oktober kubanische Klänge mit dem Star-Duo Olvido Ruiz Castellanos und Lázara ‚Cachao‘ López.
  5. Kabarett. Ebenfalls im Aurelium ist am 17. November Bruno Jonas mit “Meine Rede”. Eva Karl-Faltermeier kann man am 31. Oktober mit ihrem Programm “Es geht dahi” im Kulturzentrum Alte Mälzerei sehen oder aber Mathias Tretter am 19. November mit seinem Programm “Sittenstrolch”.
  6. Theater. Endlich wieder Theater! Wie wäre es mit der Oper Otello im Theater am Bismarckplatz oder dem Schauspiel Nathan im Velodrom? Das Turmtheater hat eine neue Bühne im Donaueinkaufszentrum, dort kann man zum Beispiel im Oktober und November die Komödie “Trennung frei Haus” sehen. Premiere ist am 09. Oktober 2020 auf der DEZ-Bühne.

    Theater Regensburg

  7. Kino. Herbstzeit ist Kinozeit und die Zeit der Filmfestivals in Regensburg. Vom 07. Oktober bis 18. November 2020 wird im Rahmen des Transit Filmfests die historische Filmreihe Retro Utopia gezeigt. An sieben Terminen werden Filme vorgeführt, die sich den Themenkomplexen Mensch, Macht, Identität, Technologie, Natur, race, class und gender verschreiben. Unter dem Motto “Intermission Utopia” findet das Transit Filmfest (ehemals Heimspiel) dieses Jahr als Wochenend-Edition vom 19. bis 22. November 2020 statt und begegnet dieser merkwürdigen Zeit mit Filmen, die sich im weitesten Sinne mit Konzepten der Utopie/Dystopie befassen.
    Vom 22. bis 28. Oktober 2020 finden zum neunten Mal die Queer-Streifen statt, das Queere Filmfestival in Regensburg.

Genießt den Herbst!

Dies ist eine persönliche und unbezahlte Auswahl

Folge uns auf Facebook und Instagram
// Anzeige //

Ab 26. September 2020 bis 7. Februar 2021 heißt es mit der neuen Bayernausstellung “Tempo, Tempo – Bayern in den 1920ern”. Die 1920er im Donausaal – eine Hälfte Ausstellung, eine Hälfte großes Kino. Tauchen Sie ein in dieses spannende Jahrzehnt! www.hdbg.de/tempo

Nichts verpassen! Abonniere unseren Newsletter:

 

Noch mehr Tipps gefällig? Dann bitte hier entlang: